Bachelorzeugnis

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen an der zuständigen StudienServiceStelle ein:

  • Einreichbogen (an der SSSt. erhältlich, kann vor Ort ausgefüllt werden)
  • aktuelles Studienblatt (wenn möglich)
  • Prüfungspass
  • Sammelzeugnis (bitte nach Möglichkeit die relevanten Prüfungen in geeigneter Form kenntlich machen!)
  • Gegebenenfalls Anerkennungsbescheide
  • Allfällige Nachweise über Namensänderungen (Heiratsurkunde)

Bei Vorhandensein eines akademischen Grades kontrollieren Sie bitte im UNIVIS online, ob dieser korrekt eingetragen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an das Referat Studienzulassung!

Die Unterlagen werden anschließend entweder von der ServiceStelle intern an uns weitergeleitet oder Ihnen nach erfolgter Überprüfung und Abzeichnung des Prüfungspasses wieder ausgehändigt. In letzterem Fall bringen Sie bitte alle oben genannten Papiere ans SSC.

Über die Fertigstellung des Zeugnisses (bis zu 4 Wochen nach der Einreichung) werden Sie per E-mail an Ihren u:account verständigt.

Bitte beachten Sie, dass das Datum der letzten für das betreffende Studium vorgeschriebenen Prüfung auch das Abschlussdatum ist.

Gem. § 68 (1) UG 2002 erlischt die Zulassung zu einem Studium mit dem Datum des Abschlusses. (Bei Anerkennungen des gesamten Studiums nach Übertritt entspricht das Abschlussdatum dem Beginndatum!!) Sollte keine aufrechte Zulassung zu einem weiteren Studium bestehen, so ist die Ablegung von Prüfungen bzw. der Besuch prüfungsimmanenter Lehrveranstaltungen nach diesem Datum nicht zulässig.

Die Beantragung der Abschlussdokumente bleibt davon unberührt und kann selbstverständlich erst nach Studienabschluss erfolgen.

Wenn Sie ein fachgleiches Masterstudium anschließen möchten, so können Sie die Möglichkeit einer tagesaktuellen Zulassung nützen. Diese ist beim Ansuchen auf Zulassung zum Masterstudium ausdrücklich zu beantragen.

Nähere Informationen finden Sie hier.