Einreichen der Abschlussarbeit

Information zur Erstellung und Abgabe von Hochschulschriften

Reichen Sie bitte dann folgende Unterlagen am SSC ein:

  • Masterarbeit (2 Exemplare, hart gebunden, doppelseitig bedruckt)
  • Masterarbeiten haben eine ca. 1-2seitige deutschsprachige Zusammenfassung im Anhang zu enthalten.
  • Hochladebestätigung - unterschrieben (Nachweis über die Abgabe der wissenschaftlichen Arbeit in elektronischer Form. Beachten Sie bitte, dass das Abstract im Rahmen der Metadaten, ungeachtet der Bestimmungen für das in die Arbeit einzubindende Abstract, max. 250 Wörter umfassen soll) 
  • aktuelles Studienblatt (wenn möglich)
  • Allfällige Nachweise einer Namensänderung (Heiratsurkunde)
  • Einreichformular

Nachweis der absolvierten Module:
Prüfungspass, Sammelzeugnis bzw. ggf. Anerkennungsbescheid(e) können nach erfolgreicher Absolvierung aller notwendigen Prüfungen an der jeweils zuständigen SSS unabhängig von der Abgabe der Masterarbeit eingereicht werden.

Bei Vorhandensein eines akademischen Grades kontrollieren Sie bitte im UNIVIS online, ob dieser korrekt und vollständig eingetragen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an das Referat Studienzulassung!

 

ACHTUNG: Ab 01.10.2015 ist ein zweisprachiges Titelblatt einzubinden!

Bitte gestalten Sie das Deckblatt gemäß den gültigen Formvorschriften.

Deckblatt online

ACHTUNG: Der Titel ist nur in jener Sprache anzugeben, die genehmigt wurde!!

Die Mitbetreuung ist am Titelblatt nur dann anzuführen, wenn diese von Ihrer Betreuerin/Ihrem Betreuer beantragt und genehmigt wurde. Sie wurden dann davon per E-Mail in Kenntnis gesetzt.

Wenn Sie eine mehrbändige Arbeit einreichen, so ist in allen Bänden ein Titelblatt einzubinden. Unter dem Titel Ihrer Arbeit vermerken Sie bitte "Band 1 von 2 / Volume 1 of 2" (Band 2 von 2 / Volume 2 of 2).

Wenn Sie eine gemeinsam verfasste Arbeit einreichen, so ist die Mitverfasserin/der Mitverfasser am Titelblatt anzuführen. Unter Ihrem Namen vermerken Sie bitte "gemeinsam mit /in collaboration with"

ACHTUNG! Die Matrikelnummer ist NICHT am Deckblatt anzuführen!!