Einreichung der Diplomarbeit

Information zur Erstellung und Abgabe von Hochschulschriften

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen am SSC ein:

  • Diplomarbeit (2 Exemplare, hart gebunden, doppelseitig bedruckt)
  • Alle Diplomarbeiten haben eine ca. 1-2seitige deutschsprachige Zusammenfassung im Anhang zu enthalten.
  • Ab 01.10.2015 ist kein Lebenslauf einzubinden.
  • Einreichbogen (am SSC erhältlich, kann auch bei der Einreichung ausgefüllt werden
  • Hochladebestätigung - unterschrieben (Nachweis über die Abgabe der wissenschaftlichen Arbeit in elektronischer Form). (Beachten Sie bitte, dass das Abstract im Rahmen der Metadaten, ungeachtet der Bestimmungen für das in die Arbeit einzubindende Abstract, max. 250 Wörter umfassen soll)
  • Ansuchen um Beurteilung der Diplomarbeit
  • Merkblatt für VerfasserInnen von Diplomarbeiten
  • Aktuelles Studienblatt (wenn möglich)
  • Diplomprüfungszeugnis über den Abschluss des 1. Studienabschnittes
  • Diplomprüfungszeugnis der 2. Studienrichtung oder Bestätigung über den positiven Abschluss; spätestens bei Bekanntgabe des Diplomprüfungstermins vorzulegen bzw. abzugeben!! (durch die jeweils zuständigen Studien- u. Prüfungsabteilungen der Kunst- bzw. Musikuniversität, Akademie d. Bildenden Künste oder Prüfungsreferate der jeweiligen Fakultät auszustellen, kann bei universitäts-internen Bestätigungen vom SSC auch online überprüft werden.) 
  • Abschlussbescheinigung (gelber Prüfungpass) über die allgemeine pädagogische Ausbildung und über das Schulpraktikum (SSC LehrerInnenbildung); spätestens bei Bekanntgabe des Diplomprüfungstermins vorzulegen bzw. abzugeben!!
  • Ansuchen um Zuteilung von PrüferInnen für die Diplomprüfung, 1-fach, am StudienServiceCenter erhältlich bzw. zum Downloaden, von beiden PrüferInnen unterschrieben, spätestens bei der Prüfungsanmeldung abzugeben.
  • Themengenehmigung (Formular "Thema und Betreuung der Diplomarbeit" das Sie 3fach bei uns eingereicht haben u. wovon Sie ein Exemplar wieder bei uns abgeholt haben - dieses bitte mitbringen)
  • Allfällige Nachweise über Namensänderungen (Heiratsurkunde)

Bei Vorhandensein eines akademischen Grades kontrollieren Sie bitte im UNIVIS online, ob dieser korrekt und vollständig eingetragen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an das Referat Studienzulassung!

 

ACHTUNG: Ab 01.10.2015 ist ein zweisprachiges Titelblatt einzubinden!

Bitte gestalten Sie das Deckblatt gemäß den gültigen Formvorschriften. Hier finden Sie eine Mustervorlage.

Um das Deckblatt online auszufüllen und auszudrucken, klicken Sie bitte hier:

ACHTUNG: Der Titel ist nur in jener Sprache anzugeben, die genehmigt wurde!!

Hier finden Sie eine genaue Erläuterung zum Titelblatt!

Die Mitbetreuung ist am Titelblatt nur dann anzuführen, wenn diese von Ihrer Betreuerin/Ihrem Betreuer beantragt und genehmigt wurde. Sie wurden in diesem Fall davon per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Wenn keine Mitbetreuung beauftragt wurde, ist diese Zeile zur Gänze zu streichen.

Wenn Sie eine mehrbändige Arbeit einreichen, so ist in allen Bänden ein Titelblatt einzubinden. Unter dem Titel Ihrer Arbeit vermerken Sie bitte "Band 1 von 2 / Volume 1 of 2" (Band 2 von 2 / Volume 2 of 2).

Wenn Sie eine gemeinsam verfasste Arbeit einreichen, so ist die Mitverfasserin/der Mitverfasser am Titelblatt anzuführen. Unter Ihrem Namen vermerken Sie bitte "gemeinsam mit /in collaboration with"

ACHTUNG! Die Matrikelnummer ist NICHT am Deckblatt anzuführen!!
Studienkennzahlen sind laut Studienblatt anzuführen: z.B. A 190 313 344

Nachweis des 1. Teils der 2. Diplomprüfung:
Prüfungspass, Sammelzeugnis sowie etwaige Anerkennungsbescheide für das Fach der Diplomarbeit können nach erfolgreicher Absolvierung aller für den 2. Studienabschnitt notwendigen Prüfungen an der jeweils zuständigen SSS unabhängig von der Abgabe der Diplomarbeit eingereicht werden und werden intern weitergeleitet. Den dazu erforderlichen Einreichbogen erhalten Sie an der für Sie zuständigen StudienServiceStelle.

Von der Beurteilung Ihrer Arbeit (welche gesetzlich bis zu 2 Monate dauern darf) werden Sie per E-mail verständigt. Sie können sich dann zur Diplomprüfung anmelden, soferne auch Ihr Prüfungspass von der Studienprogrammleitung bestätigt wurde und der Abschluss des zweiten Unterrichtsfaches und der pädagogischen Ausbildung nachgewiesen wurde. Die Anmeldung muss spätestens 14 Tage vor der Prüfung persönlich, per E-Mail oder per Fax bei uns einlagen.