Einreichen der Abschlussarbeit

Bitte beachten Sie die Ausnahmeregelungen währen der Aussetzung des Präsenzbetriebes und des Parteienverkehrs auf unserer <Startseite>

  • Bitte informieren Sie sich über die Voraussetzungen für das Einreichen der Masterarbeit auf der Website Ihrer Studienprogrammleitung. Einen kurzen Überblick finden Sie hier
  • Alle Masterarbeiten haben eine deutschsprachige Zusammenfassung (Abstract) im Anhang zu enthalten. Zusätzliche Bestimmungen zur Einbindung eines englischen Abstracts entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Curriculum auf der Website Ihrer Studienprogrammleitung. Einen kurzen Überblick finden Sie hier.

Reichen Sie bitte dann folgende Unterlagen per E-Mail am SSC ein: (die positive Plagiatsüberprüfung muss nicht abgewartet werden)

  • Einreichbogen 
  • Hochladebestätigung - unterschrieben (Nachweis über die Abgabe der wissenschaftlichen Arbeit in elektronischer Form. Beachten Sie bitte, dass das Abstract im Rahmen der Metadaten, ungeachtet der Bestimmungen für das in die Arbeit einzubindende Abstract, max. 250 Wörter umfassen soll)
  • Formblatt zum Einreichen der wiss. Arbeit: Einreichformular
  • Allfällige Nachweise einer Namensänderung (Heiratsurkunde)
  • Ansuchen um Zuteilung von PrüferInnen - NUR bei Studien, deren Abschlussprüfun zusätzlich zur Defensio ein weiteres Prüfungsgebiet umfasst*; kann auch nachgereicht werden (spätestens bei der Prüfungsanmeldung abzugeben).
  • Die Printversion können Sie in der Portiersloge am Campus abgeben (Montag bis Freitag von  7:00 bis 19:00 Uhr)  Alternativ dazu können sie uns die Arbeiten auch postalisch zukommen zu lassen.  Beachten Sie bitte, dass Sie zur Abgabe jedenfalls verpflichtet sind (§ 86 UG)
    Bitte geben Sie NUR die gedruckten Exemplare ab, keine Formulare oder Anträge (diese schicken Sie uns bitte ausschließlich per E-Mail)

*Details zur Abschlussprüfung finden Sie im jeweiligen Curriculum auf der Website Ihrer Studienprogrammleitung.

Hinweise zum Deckblatt:

Bitte gestalten Sie das Deckblatt gemäß den gültigen Formvorschriften:

* ACHTUNG: Der Titel ist nur in jener Sprache anzugeben, die genehmigt wurde!!

* Die Mitbetreuung ist am Titelblatt nur dann anzuführen, wenn diese von Ihrer Betreuerin/Ihrem Betreuer beantragt und genehmigt wurde. Sie wurden dann davon per E-Mail in Kenntnis gesetzt.

* Wenn Sie eine mehrbändige Arbeit einreichen, so ist in allen Bänden ein Titelblatt einzubinden. Unter dem Titel Ihrer Arbeit vermerken Sie bitte "Band 1 von 2 / Volume 1 of 2" (Band 2 von 2 / Volume 2 of 2).

* Wenn Sie eine gemeinsam verfasste Arbeit einreichen, so ist die Mitverfasserin/der Mitverfasser am Titelblatt anzuführen. Unter Ihrem Namen vermerken Sie bitte "gemeinsam mit /in collaboration with"

* Die Matrikelnummer ist NICHT am Deckblatt anzuführen!!
Studienkennzahlen sind laut Studienblatt anzuführen: z.B. A 066 803

* Bei Vorhandensein eines akademischen Grades kontrollieren Sie bitte im UNIVIS online, ob dieser korrekt und vollständig eingetragen ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an das Referat Studienzulassung


Hier finden Sie Leitfäden und Checklisten zu den Themen Urheberrecht (Bildrechte) und Datenschutz.

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz bei studentischen sozialwissenschaftlicher Umfragen (juristischer Leitfaden).


Nachweis der absolvierten Module:

Prüfungspass, Sammelzeugnis bzw. ggf. Anerkennungsbescheid(e) können nach erfolgreicher Absolvierung aller notwendigen Prüfungen an der jeweils zuständigen SSS unabhängig von der Abgabe der Masterarbeit an der zuständigen StudienServiceStelle eingereicht werden (idR per E-Mail - bitte informieren Sie sich über die aktuellen Einreichmodalitäten)

Von der Beurteilung Ihrer Arbeit (welche gesetzlich 2 Monate dauern darf) werden Sie per E-Mail an Ihre unet-Adresse verständigt. Sie können sich dann zur Abschlussprüfung anmelden, soferne auch Ihr Prüfungspass vom Studienprogrammleiter bestätigt wurde.